StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Die Cheers

Nach unten 
AutorNachricht
Mdm. Oberbitch
Admin
avatar


BeitragThema: Die Cheers   Di Apr 17, 2012 3:40 am






Lyndsy Fornesca - der Co-Captain - Robin

Robin war genau wie Samantha nicht das klassische Miststück, vermutlich verstanden sich die beiden deshalb auch so gut, als die neu an die Schule kam. Alllerdings hasste Rani sie von Anfang an. Denn sie hatte sich die Position als beste Freundin von Sam von gesichert und machte ihr so das Leben schwer. Ihre Freundschaft zu Sam war jedoch echt und auf sie konnte man sich immer verlassen, obwohl mal sich vorher noch daneben benommen hatte. Ihre wahre Liebe fand sie dann in Jason, den ihr Rani auch nicht gönnte und mit der er sie auch mal betrog. Was wohl aus ihnen geworden ist?



Mylene Jampanoi - die Superschlampe - Rani

Rani war die Schlampe schlechthin. Sie hatte das ganze Team innerhalb eines Jahres durch und war auch noch stolz drauf. Aufspielen, angeben, gemein sein. Darin war sie richtig gut. Natürlich fand sie sich selbst am Besten und war ein bisschen neidisch auf Sam, weil sie Captain war. Trotzdem spielte sie immer die beste Freundin und ritt sie oft mal in irgendwas rein. Aber ist ja auch Sam's eigene Schuld, dass sie so naiv ist, nicht wahr? Sie war es auch, die Lucas nach der Trennung sofort tröstete...Ob sie nun zusammen sind?



Hilary Duff - die Schleimerin - Lucy

Lucy hatte nie wirklich viel Geld, ganz im Gegensatz zu Rani, doch das kaschierte sie gut indem sie sich so weit einschleimte, dass man meinte, sie steckte in so manchem Hintern bis zu den Schultern. Dabei wollte sie nur einfach dazugehören, nachdem man sie in der Grundschule immer nur gehänselt hatte, weil sie mal etwas moppelig gewesen war und dieses Ansehen ein Cheerleader zu sein, war ihr absolut alles wert. Ob man so glücklich wurde?



Leighton Meester - die Oberzicke - Kim Kankun

Kim war das was man einen Hitzeblitz nennt. Sie war stinnkreich, mehr als eingebildet und hielt sich für das Mädchen schlechthin. Wenn etwas nicht nach ihrem Kopf ging, wurde sie zickig, schrie laut herum und machte sich so wenig Freunde. Trotzdem war sie eben ein Cheerleader, vielleicht auch, weil sie sich eingekauft hatte, aber egal, sie war damit in. Und Kim hatte ihren eigenen Hofstaat, der sie vermutlich fallen lassen würde, wenn sie arm gewesen wäre... Na mal sehen, ob ihr Dad das nicht endlich geschafft hat mit seiner Spielsucht...



Emma Stone - rausgeflogen, weil sie schwanger war - Johanna

Johanna war immer ein aufgeschlossenes nettes Mädchen, das sich zu schnell verliebte und immer gleich in jedem dahergelaufenen Mann den perfekten Freund sah. Ihre Familie war verkorkst und sie wusste wie man Aufmerksamkeit bekam. Als sie dann plötzlich von einem ONS mit dem Skater Brian schwanger wurde und er sich geschickt verpisste, stand sie vor einem Scherbenhaufen, ohne Geld und urplötzlich auch ohne Freunde. Denn die Cheers hatten sich schneller abgewandt, als sie schauen konnte...




Hallo Suchender

Die unten stehenden Charaktere sind nur grobe Richtlinien, an denen wir jedoch auch festhalten möchten. Im Gegensatz dazu sind sowohl Name, als auch Avatar nur Vorschläge! Wenn du gerne etwas verändern möchtest, schreibe uns doch einfach an und wir werden sehen, was sich machen lässt!


_______________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://riverdale.forumieren.com
 
Die Cheers
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Gruppen-
Gehe zu: