StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 the rich Kids

Nach unten 
AutorNachricht
Mdm. Oberbitch
Admin
avatar


BeitragThema: the rich Kids   Di Apr 17, 2012 3:42 am






Megan Fox - Superschlampe - Rachel Callaghan

Rachel war das typische Mädchen das immer die neusten Trends mit ihren beiden Freundinnen Anastasia und Sugar Beth an die Schule brachte. Sie waren alle drei reich und verwöhnt und - bei Gott - sie ließen das jeden spüren, ob er nun wollte, oder nicht! Rachel war sich zwar zu fein, um ein Cheerleader zu werden, immerhin könnte da ein Nagel abbrechen, aber sie hatte trotzdem jede Menge Spaß mit den Jungs, am meisten mit Ryan, der sie ebensobenutzte, wie sie ihn. Ob sie damit wohl im Leben weit kam?



Blake Lively - Möchtegern- Rachel - Anastasia McKanzie

Anastasia war Rachels rechte Hand und versuchte immer mit ihr gleich zu ziehen, schaffte es aber nur selten, denn Rachel gab einfach den Ton an. Trends bestimmte sie und nicht eine Modezeitschrift, da blieb Anastasia wohl nichts weiter übrig, als die ewige Möchtegern zu bleiben. Allerdings bewunderte sie Sugar Beth dafür, dass sie manchmal mit Rachel gleichzog und nicht so grausam war, wie Rach. Insgeheim war sie wohl nie so ein Biest, obwohl sie es immer versuchte zu sein...
Ihr Vater war Besitzer des Autokinos, was die Clique häufig nutzte, um sich reinzuschleichen.



Orlando Bloom - Schülersprecher - William Harris

Will war ein vorlauter, verwöhnter und verdammt eingebildeter Bängel, der mit seinen zwei besten Freunden, Samuel und Thomas, verdammt viel Spaß daran fand andere zu quälen und zu hänseln. Und doch konnte er ganz anders sein, bei seinen Freunden und seiner Freundin Sugar Beth, denn hier war er loyal und absolut hingebungsvoll. Er legte ihr die Welt zu Füßen, um ihr Herz behalten zu können, denn er wusste: In der Welt der Reichen und Schönen ist nichts von Dauer. - Genau wie ihre Beziehung, die dennoch in die Brüche ging, als Sugar-Beth ihn verließ, weil sie nicht glaubte, dass er ihr bieten konnte, was sie sich wünschte.




Chace Crawford - Mr. Badguy - Samuel Jones

Sam war aus mindestens genauso reichem Haus, wie auch Thomas, oder William, aber er war noch um Welten eingebildeter. Er war gern gemein und doch zugleich so verführerisch, wie nur irgendmöglich. Sam spielte mit Herzen, wie die Sportler mit Bällen...Doch irgendwann kommen die Mädchen dahinter und niemand ist so dumm zweimal auf den selben Typen reinzufallen. Vielleicht ändert er sich ja nun zum Nice-Guy, den er zumindest bei Sugar erkennen ließ, wenn die Highschool vorbei ist...oder hat er nichts dazugelernt?



Ed Westwick - The good One - Thomas Evans

Thomas, der stets darum bemüht war, der Beliebteste zu sein, trug immer die besten Klamotten und hätte von diesem Aspekt gut zu Rachel gepasst. Allerdings war er sich für diese Art Mädchen zu Schade. Er mochte Stil und Klasse, allerdings fand man die an einer Highschool nur selten...zumindest nicht in den eigenen Reihen, wie es schien. Vielleicht wirkte er aber auch einfach zu abgehoben, für die Richtige? Aber wer weiß, was ihm das Leben noch so bescheert??
Zumindest war sein Vater der Apotheker der Stadt. Vielleicht er ja Medizin studiert und nicht nur Intelligenztechnisch dazugelernt?



Hallo Suchender

Die unten stehenden Charaktere sind nur grobe Richtlinien, an denen wir jedoch auch festhalten möchten. Im Gegensatz dazu sind sowohl Name, als auch Avatar nur Vorschläge! Wenn du gerne etwas verändern möchtest, schreibe uns doch einfach an und wir werden sehen, was sich machen lässt!


_______________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://riverdale.forumieren.com
 
the rich Kids
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» New Kids on the BLOCK, oder: ist blocken ok?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Gruppen-
Gehe zu: